Kurtz Bild frontal

„Ich freue mich sehr, dass die Union einvernehmlich einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten aufgestellt hat. Markus Söder hält sich an sein Wort und zieht sein Angebot zurück. Mit Armin Laschet haben wir einen verbindenden und verbindlichen und einen von der CDU demokratisch gewählten Kandidaten. Er wurde vom Bundesparteitag der CDU nach einem transparenten und fairen Wettbewerb zum Bundesvorsitzenden der CDU gewählt. Er ist damit von der gesamten CDU demokratisch legitimiert.

Mit ihm haben wir einen Kanzlerkandidaten, der das Ohr am Volk hat und der bewiesen hat, dass er Wahlen auch unter schwierigen Voraussetzungen gewinnen kann. Als Ministerpräsident von NRW kennt er die aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen nur zu gut. Er hat Erfahrung mit Transformationsprozessen sowohl in der Industrie wie im Mittelstand.

Nicht nur in seinem eigenen Land mit einer ausgeprägt vielfältigen Bevölkerungsstruktur hat er sich Anerkennung und Respekt erworben. Dies ist nicht zuletzt auf seinen klaren Wertekompass zurückzuführen. Wir werden mit ihm den richtigen Kanzler zur richtigen Zeit haben.“